Ausstattung

Dem Peter Osypka Institute for Pacing and Ablation  war es möglich, alle wichtigen Verfahren der Elektrokardiologie vom einfachen Routine-EKG über die derzeit modernen elektronischen kardiologischen Implantate mit ihren Internet-basierten Fernnachsorgesystemen Homemonitoring® und Carelink® bis hin zur Hochfrequenz-Katheterablation unter Einsatz bildgebender Verfahren wie CARTO®, CARTO XP Merge® und Real-Time-Position-Management® als einzelne Laborplätze anzubieten.

Das Institut verfügt derzeit unter anderem über acht elektrophysiologische Messplätze. Davon fünf Duolabsysteme mit je einem real-time- und einem review-Monitor sowie drei Monolab-Workstations. Hier können Studenten, Medizintechniker aus der Industrie und Mediziner in Versuchen an Simulatoren oder, wer es will, sogar im Selbstversuch ihre Kenntnisse vertiefen und die Funktion der verschiedenen Methoden und Geräte hautnah und im Detail erleben.

Unsere Ausstattung zum Studieren durch Experimentieren

  • Austattung_2013__0_
  • Austattung_2013__1_
  • Austattung_2013__2_
  • Austattung_2013__3_
  • Austattung_2013__4__01
  • Austattung_2013__5_
  • Austattung_2013__6__01
  • Austattung_2013__7_
  • Austattung_2013__8__01
  • Austattung_2013__9__01
  • Austattung_2013__10_
  • Austattung_2013__11_
  • Austattung_2013__12_
  • Austattung_2013__13_
  • Austattung_2013__14_
  • Austattung_2013__16_
  • Austattung_2013__17_
  • Austattung_2013__18_
  • Austattung_2013__19_
  • Austattung_2013__20_
  • Austattung_2013__21_
  • Austattung_2013__22_
  • Austattung_2013__23_
  • Austattung_2013__24_
  • Austattung_2013__25_
  • Austattung_2013__27_
  • Austattung_2013__28_
  • Austattung_2013__29_
  • Austattung_2013__30_